Rückblick Piano Power Station

Piano Power Station – der Name war Programm! In der Vorankündigung stand unter anderem „Über zwei Pianos lassen die Musiker den Boogie-Woogie und Rock´n Roll in einem stimmungsvollen und mitreißenden Sound erstrahlen. Auch kleine Show-Einlagen gehören zum Programm.“ Ersteres war schnell umgesetzt. Energiegeladen und kraftvoll spielten sich Harald und Martin die Bälle… äh – Töne zu und brachten unser kleines Kunst & Krümel schnell zum Kochen! So kraftvoll, dass es mit einem zusammengebrochenen Musiker–Hocker dann auch (unbeabsichtigte) Show-Einlagen gab…Hilfe aus dem Publikum in Form eines anderen Stuhles eilte schnell herbei und ohne Blessuren ging’s umgehend weiter, bei so viel Körpereinsatz konnte es nur ein unvergesslicher Abend werden! Und das war er. Voller Körpereinsatz auch beim begeisterten Publikum, überall rhythmisches Mitgehen und in manch einer Ecke sogar minimalistische Tanzeinlagen! Liebe Power Station, ihr ward großartig, wir hoffen sehr auf einen erneuten Besuch bei uns und freuen uns schon jetzt auf Eure Musik und alles, was Ihr noch so an Überraschungen für uns und unsere Krümelgäste so parat habt.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.