Rückblick Gerald Wolf

Ein Abend gemeinsam mit Honni, Drosten, Kohl, Schäuble und der „Merkeline – ihres Zeichens Königin von Germania“ – im Kunst & Krümel war das am vergangenen Samstag dank des fantastischen Kabarettisten Gerald Wolf möglich. Wunderbare Parodie, märchenhafte Erklärungssuche und das Publikum feierte den Künstler. Zwischendurch griff dieser immer wieder mal zur Gitarre, zerpflückte mit Genuss den Fussballstern des Südens und brachte mit Sicherheit auch die aktuellen Corona–Vorstellungen einiger Gäste ins Wanken, als er das Virus selbst die pandemische Lage mit zwinkerndem Auge dokumentieren ließ. Gerald, wir danken Dir für diesen wunderbaren Abend, haben noch heute Lachmuskelkater und hoffen mit unseren Gästen gemeinsam, Dich auch im neuen Jahr wieder im Kunst & Krümel begrüßen zu dürfen… 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.