Rückblick Bernd Rump

Es war warm an diesem Abend, nichts zirkulierte mehr, alles stand still und eigentlich war jeder Schritt einer zuviel… Aber Bernd Rump, der Lieder- und Theatermacher, der politische Akteur und Autor eines autobiografischen Romans trotzte der Dschungelluft und hielt sein Versprechen! Das Versprechen, uns mitzunehmen auf eine Reise in vergangene Zeiten, auf einen Trip hinter die Kulissen der Weltgeschichte, so wie er sie erlebte.
Was fängt man mit dem Leben an? „Es ist nichts von außen, was uns zu einer Antwort nötigt. Du bist, wofür du dich entscheidest. Nur du und niemand anders.“ Und das muss nicht immer nur in eine Richtung gehen, Spuren kann man wechseln! Mit seinen Texten aus „Der Traum zuvor. Storyline.“ erlaubte Bernd Rump uns einen Blick nach hinten und nach vorn, auf seine Sicht der Dinge, mehr noch – er forderte uns heraus! Und tatsächlich entwickelte sich, moderiert von Falk Strehlow, Mitglied der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft, ein offenes Gespräch zwischen den interessierten Krümelgästen und dem Autor des über 600 Seiten starken Wälzers.
Lang noch nach Schluss gab es im Gastraum und vor der Tür kleinere Grüppchen, die erzählten, diskutierten und die gesprochenen Worte nachwirken ließen. Vielen Dank lieber Bernd, vielen Dank Falk, für diese sehr interessanten und anregenden Stunden.

Alle Fotos von Jens Schulze

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.