Rückblick Sockenkoffertheater

„SockenKofferTheater“ – schon das Wort macht neugierig auf mehr…
Ein ganzes Theater in einem Koffer, alle Protagonisten aus Socken und liebevoll von Hand genäht, ein Keyboard und eine Tröte, lauter, als jeder schlecht bezahlte Bauernhofhahn – mehr brauchte es nicht, um unsere kleinen Gäste zwischen 1 und 10 Jahren in den Aktivierungsmodus zu versetzen. Das Märchen von der Prinzessin auf der Erbse wurde uns geboten und kaum ein Krümelchen hielt es vor Begeisterung auf seinen Kuchen, sprich Sitzkissen! Wie auch, wenn man doch plötzlich selbst Teil der Geschichte ist und das Bett der Prinzessin vorbereiten oder den Donner vom Unwetter spielen darf. Letztendlich fand der Prinz seine Prinzessin und alle feierten ein Fest. Und wenn sie nicht gestorben sind… 
Es war ein unvergesslicher Nachmittag für Groß und Klein, einen märchenhaften Dank an Birgit und Kitty, wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.