Rückblick Sandra & Stephan

Ein Samstagabend im Kunst & Krümel, jede Sitzgelegenheit ist besetzt, die Anlage gecheckt und das Licht ausgerichtet: Sandra und Stephan legen los – es folgen rund 100 Minuten feinstes Entertainment. „Songx & Szenen wie aus dem Leben vergriffen“ – wir erlebten alle diesen herrlich besonderen Abend definitiv so wie er angekündigt wurde, „beschwingt dramatisch, gefühlsbetont, zum Reinschauen, Hinhören und Mit(m/l)achen“!  Im Musikunterricht waren die beiden Hauptakteure wohl Musterschüler, Instrumentenkunde war sicher ein Lieblingsthema und stimmengewaltig sind beide sowieso – wenn oder gerade auch weil die kurz zuvor überstandene Coronainfektion sich bei Sandra zeitweilig noch in der kratzigen Whiskeystimme bemerkbar machte. Das verlieh ihrem ohnehin zauberhaften, vielseitig einsetzbaren Verbalorgan einen besonderen Charme… Stephan textete, sang und spielte auf der Mundi, mit verschiedenen interessanten Saiteninstrumenten und einem Vierbeiner an der Leine – die Ideen scheinen den beiden nie auszugehen! Und auch das Publikum war von der ersten Minute an nicht passiv, letztendlich bekamen alle irgendwann noch einen kurzen, knackigen Text in die Hand, wir übten zwei/dreimal und schmetterten dann gemeinsam waldbühnenreif, was das Zeug hielt. Schöner hätte es am Lagerfeuer nicht klingen können…

Was für ein wunderbarer Abend, Herzdank an Euch zwei und natürlich auch an Silke, die einen reibungslosen Ablauf an der Technik verantwortete. Wir gehen schwer davon aus, Euch bald mal wieder bei uns im Café zu haben und abermals so einen krümeligen Abend mit Euch und unseren Gästen verbringen zu können. Darauf freuen wir uns schon jetzt…

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.